Elternnachmittage der Ettlinger Gruppen

An den vergangenen Wochenenden luden die Ettlinger Gruppen alle Pfadfinder, Eltern und weitere Familienangehörige zum Kaffee-Nachmittag ein. Hier konnten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder ihren Eltern die Lieder und Sketche vorführen, die sie auf dem Sommerlager einstudiert hatten (wir berichteten). Außerdem wurden in einem Diavortrag viele Bilder des letzten Sommerlagers gezeigt, was vor allem die Eltern freute – besonders natürlich, wenn der eigene „Sprößling“ zu sehen war.

Ein paar Begrüßungsworte zum Anfang.

Ein paar Begrüßungsworte zum Anfang.

Die Meute singt ein wildes Seefahrerlied: "Wir fahren über´s weite Meer"

Die Meute singt ein wildes Seefahrerlied: “Wir fahren über´s weite Meer”

Die Meute führt einen Sketch auf: Ein Schüler frühstückt im Unterricht...

Die Meute führt einen Sketch auf: Ein Schüler frühstückt im Unterricht…

Das Publikum muß herzlich lachen.

Das Publikum muß herzlich lachen.

Anschließend gab es eine reichhaltige Auswahl an Kuchen, die von vielen Eltern mitgebracht worden waren. Zwei ganz besonders schöne waren dabei, die hier in den Bildern gezeigt sind. Die Eltern nutzten die Gelegenheit, sich mit dem jeweiligen Gruppenleiter oder den anderen Eltern zu unterhalten, während die Jungen und Mädchen im Ettlinger „Horbachpark“ ausreichend Platz zum Spielen hatten.

Begeistert von den vielen neuen Eindrücken und der netten Atmosphäre an diesem Nachmittag baten die Eltern unbedingt um eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Zwei Pfadfinderinnen haben diesen Kuchen selber gebacken und verziert.

Zwei Pfadfinderinnen haben diesen Kuchen selber gebacken und verziert.

Hier wahr wohl sogar ein Konditor am Werk.

Hier wahr wohl sogar ein Konditor am Werk.