Das Kasperle besucht den Kindergarten St. Marien in Heidelberg

Mit den Worten: “Kinder seid ihr auch alle da?” begrüßte der Kasper die Kinder des kath. Kindergartens St. Marien in Heidelberg zu dem jährlich stattfindenden Kindergartenfest.

Neben verschiedenen musikalischen Darbietungen der Kindergartenkinder und Leckereien durch die Pfarrgemeinde bot in diesem Jahr das Kasperletheater des Pfadfinderbund Süd zusätzliche Anreize. Für die 3- bis 6 Jährigen wurden 2 Stücke aus dem Repertoire der Schauspielergruppe aufgeführt. Die erste Aufführung fand so großes Gefallen bei den kleinen (und auch großen) Zuschauern, dass man ganz gespannt auf das nächste Stück wartete.

Mit Spannung verfolgen die Kinder die Geschehnisse

Mit Spannung verfolgen die Kinder die Geschehnisse

Nachdem “Räuber und Hexe” vertrieben waren, gab es einen kräftigen Applaus für die tolle Aufführung. Und damit der Abschied nicht ganz so schwer fiel, bekam jedes Kind noch ein Ausmalbild vom Kasperle mit auf den Weg.

“Hoffentlich kommt das Kasperle bald wieder!”, so tönte es im Chor. Doch nicht nur bei den Kindern, sondern auch bei Eltern, Großeltern und der Kindergartenleitung fand das Kasperletheater großen Zuspruch. Und man hofft, die Schauspieler im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.